Brandstiftung in einem leerstehenden Gebäude In Rheine

Rheine – Die Polizei hat nach einem Brand in dem leerstehenden Gebäude am Hörstkamp die Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte Personen hatten sich am Sonntagabend (20.09.2020) unberechtigt Zugang zu dem Gebäude verschafft. Gegen 21.10 Uhr waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei alarmiert worden. Die Unbekannten hatten in dem leerstehenden Gebäude offensichtlich Papier zusammengelegt und angezündet. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Es ist kein nennenswerter Sachschaden entstanden. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.