Brückenfest in Salzbergen mit „Santiano“

Am 6. und 7. September feiert die Gemeinde Salzbergen mit Unterstützung lokaler Vereine und Verbände den Bau der ersten Emsbrücke vor 150 Jahren. Highlight ist das Konzert der TOP-1-Band „Santiano“. Wie wichtig diese Überquerungsmöglichkeit der Ems für das „südliche Tor zum Emsland“ und die umliegenden Orte ist, zeigt die Geschichte der Brücke. Vor dem Jahr 1864 mussten die Bewohner von Salzbergen sowie Holsten und Bexten die Ems mit einer Fähre überqueren. Diese konnte kaum Lasten tragen und war nur für wenige Personen gleichzeitig nutzbar. Die ist, betrachtet man den heutigen Straßenverkehr, unvorstellbar. Nach wiederholtem Neubau feiert die Gemeinde nun die einfache, aber doch so wichtige Überquerungsmöglichkeit mit dem großen Brückenfest. Am Samstag, den 6. September, beginnt das Brückenfest mit dem einmaligen Auftritt der TOP 1- Band „Santiano“ in der Emshalle. Wer sicher sein will, dabei zu sein, sollte schnell Tickets für die gut 2000 Stehplätze erwerben. Am Sonntag, den 7. September, folgt das Familienfest. Direkt an der Ems neben der Emshalle plant die Gemeindeverwaltung mit Unterstützung der lokalen Vereine und Verbände das Fest auf dem großes Veranstaltungsgelände. Dies steht unter dem Motto „Wasser, Boote, Abenteuer“ und bietet neben Wasserspielen, Fahrten mit der Fähre, Kinderbelustigungen oder Unterhaltungsmusik auch Ausstellungen zur Geschichte der Emsbrücke. Die Kreisverwaltung wartet mit dem Kultur-Programm „Kultursommer 2014“ auf und der Oldtimerclub Salzbergen mit einer Ausstellung historischer Fahrzeuge. Ebenso wird für die Besucher vom Ortskern Salzbergens zum Festgelände an der Ems ein Shuttle-Service angeboten.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.