Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann leistet Amtseid

image_144657604493

In der Sitzung des Rates der Stadt Rheine am 3. November 2015 wurde Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann offiziell in sein Amt eingeführt und feierlich verpflichtet. Stellvertretender Bürgermeister Udo Bonk hatte die nach seinen Worte „große Ehre“, den am 13. September 2015 neu gewählten Bürgermeister der Stadt Rheine mit der Bürgermeisterkette auszustatten.Zuvor begrüßte Bonk die anwesenden Mitglieder des Rates und besonders die Familie von Peter Lüttmann, die seiner „Premierensitzung“ beiwohnte. Er beglückwünschte den zweifachen Familienvater noch einmal im Namen des Rates zu seiner Wahl als Bürgermeister.

Dr. Peter Lüttmann leistete sodann den nach den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Amtseid:
„Ich schwöre, dass ich das mir übertragene Amt nach bestem Wissen und Können verwalten, Verfassung und Gesetze befolgen und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“.

In einer sehr persönlichen Erklärung dankte der neue Bürgermeister anschließend allen Unterstützen, aber besonders seiner Familie für den Rückhalt. Er wandte sich auch an die Bürgerschaft und versicherte, dass in ihn gesetzte Vertrauen nicht zu enttäuschen. Besonders wolle er diejenigen überzeugen, die ihn nicht gewählt hätten oder erst gar nicht zur Wahl gegangen seien. Diese für die Demokratie zu begeistern, sei sein Ziel, so Lüttmann. Die Erklärung wird hier in Kürze im Wortlaut nachzulesen sein.

Die Verabschiedung des Haushaltsplanentwurfes stand im Mittelpunkt der zweistündigen Ratssitzung. Weitere Informationen dazu folgen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.