Bundespolizei nimmt per Haftbefehl gesuchten fest

Handschellen Bundespolizei

Bad Bentheim / Osnabrück. Bundespolizisten am Dienstag einen per Haftbefehl gesuchten 28-jährigen Mann festgenommen. Sie überprüften gegen 17:20 Uhr den Mann im Hbf. Osnabrück. Dabei stellten die Beamten fest, dass der rumänische Staatsangehörige von der Staatsanwaltschaft Stuttgart mit Haftbefehl gesucht wurde. Wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls war der Mann rechtskräftig verurteilt worden und hatte noch eine Restfreiheitsstrafe von 457 Tagen zu verbüßen. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Osnabrück eingeliefert

Bookmark the permalink.

Comments are closed.