Dank an die Paten der Stadtteilbeiräte Bürgermeisterin dankt den Paten für ihr Engagement

Rheine. „Das System der Stadtteilbeiräte ist ein sehr wichtiges System, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt aktiv einbringen können“, so Bürgermeisterin Dr. Angelika Kordfelder in einer kleinen Feierstunde, in der sie den Paten der insgesamt elf Stadtteilbeiräte dankt.

Die erstmalige Besetzung der Stadtteilbeiräte erfolgte im Frühjahr 2000. In den Jahren 2005 und 2010 erfolgten nach öffentlichem Aufruf die zweite und dritte Neubesetzung der Stadtteilbeiräte. Nachdem der Rat der Stadt Rheine im April 2015 zur Hauptsatzung ergänzende Verfahrensregelungen in Bezug auf die Zusammensetzung des Besetzungsgremiums in den Stadtteilbeiräten beschloss, werden diese am 23. Juni 2015 zum vierten Mal in Folge durch den Rat neu besetzt.

Als Paten der Stadtteilbeiräte unterstützen Hans-Jürgen Gawolleck (Altenrheine), Wolfgang Wünnemann (Bentlage/Wadelheim/Wietesch/Schleupe), Doris Stuckmann (Dutum/Dorenkamp), Heike van der Giet (Elte), Ludger Evers (Eschendorf), Wolfgang Attermeyer (Gellendorf/Südesch), Siegmar Schridde (Hauenhorst/Catenhorn), Hendrik Welp (Innenstadt/Hörstkamp), Siggi Müller (Mesum), Michael Staggenborg (Rodde/Kanalhafen) und Michael Netter (Schotthock) die Mitglieder des jeweiligen Stadtteilbeirats. Sie bilden das Bindeglied zwischen den Stadtteilbeiräten und der Stadtverwaltung.

Momentan laufen die Bewerbungen um die Mitgliedschaft in den verschiedenen Stadtteilbeiräten. „Die Resonanz ist positiv“, so Siegmar Schridde. Interessierte Bürger/-innen, die Teil eines Netzwerkes aus Nachbarn, Bekannten, Familien und Mitbürgern sein und ihr Lebensumfeld aktiv mitgestalten möchten, können sich noch bis zum 31. Mai bewerben. Dazu kann die Antwortkarte des Informationsflyers genutzt werden, der an alle Haushalte verteilt worden ist. Außerdem ist unter www.rheine.de eine Online-Anmeldung möglich.

Mitte Juni erfolgt dann die Erarbeitung eines Besetzungsvorschlages durch das Auswahlgremium und am 23. Juni 2015 werden die Stadtteilbeiratsmitglieder durch den Rat der Stadt Rheine benannt. Im Weiteren ist Mitte August eine gemeinsame Auftaktveranstaltung geplant. Die Konstituierenden Sitzungen der Stadtteilbeiräte werden im September durchgeführt.

Schon jetzt wird ein besonderer Augenmerk auf den 3. Stadtteilwettbewerb, der im nächsten Jahr stattfinden wird, gelegt.

Rückfragen beantwortet Herr Erdmann telefonisch (05971/ 939-215) oder per Mail (ron.erdmann@rheine.de).

Paten_Stadtteilbeiräte

 

Foto (Stadtpressestelle): Die Paten freuen sich auf die Zusammenarbeit im jeweiligen Stadtteilbeirat, es fehlen: Wolfgang Wünnemann, Doris Stuckmann und Heike van der Giet

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.