Dank Venhauser Vereine Insektenhotel für Kinder

DSC_0050

Spelle-Venhaus – Wie gewinnbringend der gemeinsame Einsatz verschiedener Vereine sein kann, haben der St. Vitus-Schützenverein und das Jugendzeltlager Venhaus eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes bewirken“ wurde ein Insektenhotel an der St. Vitus-Grundschule errichtet.

Entstanden ist die Idee beim jährlichen „Hand- und Spanndienst“ für die Kath. Kirchengemeinde beim Friedhof. Initiiert und koordiniert wurde das Gemeinschaftsprojekt durch den St. Vitus-Schützenverein. „Die Teilnehmer des Jugendzeltlagers haben das Insektenhotel geplant und gefertigt während die Gemeinde Spelle die Finanzierung des Materials übernommen hat“, gab Michael Löcken, Kommandeur des Schützenvereins, anlässlich der Übergabe an die Schule Einblicke in die Entstehungsgeschichte. Schulleiterin Elisabeth Metzkowitz dankte allen Beteiligten und wies darauf hin, dass die Kinder nun dank des Insektenhotels die Natur hautnah erleben und verfolgen können. Auch Stefan Sändker, zuständiger Dezernent der Samtgemeinde Spelle, würdigte das gemeinschaftliche ehrenamtliche Engagement: „Die gelebte Einigkeit und die intensive Zusammenarbeit sind charakteristisch für Venhaus und gewinnbringend für die gesamte Bevölkerung.“

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.