Lünne – Trotz durchwachsenem Wetter war das 1. Dammfest der Gemeinde Lünne ein voller Erfolg. Das bunte Rahmenprogramm sorgte für eine gute Stimmung bei den Gästen.

Organisiert durch den Arbeitskreis Dammfest fand das 1. Dammfest der Gemeinde Lünne statt. Mit einem ökumenischen Gottesdienst durch Pastor Joachim Korporal und Pater Joshi George wurde die Veranstaltung offiziell eröffnet.

IMG_1795 Oldtimer-Treffen 1

Nach der Begrüßung von Bürgermeisterin Magdalena Wilmes ging der Trubel los. Zahlreiche Besucher aus nah und fern ließen sich von den verschiedenen Show-Acts und Darbietungen auf der Bühne verzaubern. Auch die Auftritte von Opa Anton aus dem Emsland und Clown Georg sorgten für Heiterkeit. Musikalische Unterstützung bot der Musikverein Beesten-Lünne. Highlights für die jüngere Generation waren unter anderem die Märchenstunde, organisiert durch den Literaturkreis, sowie das Dammfestquiz des Familienzentrums „Haus der Familie“. Hier wurden zahlreiche attraktive Preise, die vom Verein für Handel, Handwerk, Gewerbe und Touristik (HHGT) Lünne gesponsert wurden, an die Gewinner vergeben. „Ich möchte mich bei allen Vereinen, Verbänden und Unternehmen für die gute Beteiligung und das Engagement bedanken. Nur durch die Initiative der Bürgerinnen und Bürger ist es möglich, ein solches Fest auf die Beine zu stellen“, erklärte Lünnes Bürgermeisterin Wilmes zufrieden. Die ortsansässigen Institutionen hatten sich alle Mühe gegeben. So punktete beispielsweise der Sportverein Blau-Weiß Lünne mit einem „Kick-Point“, der Schützenverein Plantlünne mit der Vogelschießanlage sowie der Schützenverein Altenlünne mit einer spannenden Rätselaktion. „Es ist wichtig, dass bei so einem Fest alle Altersklassen angesprochen werden. Dies ist uns mit den verschiedenen Auftritten sowie Aktionen gelungen“, so Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf. Abgerundet wurde der Abend durch den Auftritt der Tanzband Nanu.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.