Das Duell im Mittelfeld am Samstag in Spelle

961509_10205769979437970_1357086010_n

Am kommenden Samstag begrüßen die Speller Volleyballdamen mit der ersten Mannschaft des Oldenburger TB einen direkten Konkurrenten im Kampf um die besten Plätze im Mittelfeld der Regionalliga Nordwest. Ein erster Blick auf die Tabelle sieht vielversprechend aus: Platz 5 für unsere Speller Damen, Platz 7 für die Gäste aus Oldenburg. Ein zweiter Blick auf die Tabelle zeigt jedoch, wie nah die beiden Teams beieinander liegen. Mit jeweils 18 gewonnenen Punkten sind sie fast gleichauf; nur aufgrund des besseren Satzverhältnisses kann Spelle zurzeit sowohl Oldenburg als auch den SCU Emlichheim hinter sich lassen.
Das Hinspiel Mitte November 2014 konnte der Oldenburger TB mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden und auch am Samstag erwarten die Speller Damen eine stark aufspielende Oldenburger Mannschaft. Da das Team von Michael Spratte weiterhin mit personellen Sorgen zu kämpfen hat, ist es mit Sicherheit kein einfaches Spiel, dennoch möchte unser Team seinen Heimvorteil nutzen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen als in der Hinrunde. Mitnehmen kann unsere erste Damenmannschaft den Schwung aus dem Sieg gegen den VSG Hannover am letzten Wochenende. Mit 3:2 Sätzen besiegten sie den Tabellenvorletzten und konnten so den Abstand auf einen möglichen Abstiegs- bzw. Relegationsplatz vergrößern. Ein wichtiger Sieg im Hinblick auf das Ziel Klassenerhalt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.