Das Jahr 2015 in bewegten Bildern – DVD des Team 75 jetzt erhältlich

03 23 Lingen DVD 2015

Ein interessanter und kurzweiliger Rückblick auf das vergangene Jahr: Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Stadtarchivar Dr. Mirko Crabus (rechts) freuen sich über die DVD „Lingen. Das Jahr 2015“, die ihnen Winfried Janshen (2.v.r.) und Jochen Schrader vom Team 75 überreichten.

Lingen. Wann immer in Lingen besondere Veranstaltungen oder Ereignisse anstehen, sind die Filmamateure vom Team 75 e.V. vor Ort und halten die Geschehnisse mit der Kamera fest. Auch im vergangenen Jahr waren sie aktiv und haben nun aus unzähligen Stunden Filmmaterial einen rund 100-minütigen Jahresrückblick erstellt. Auf der DVD „Lingen. Das Jahr 2015“ fassen die Mitglieder des Team 75 insgesamt 16 Ereignisse zusammen – angefangen bei der Anti-Pegida-Demo über das inklusive Stadtfest und die „Linanza“-Stadtwette bis hin zur Besichtigung der ersten modularen Flüchtlingsunterkunft. „Unser Rückblick ist natürlich nicht repräsentativ, aber gerade für Lingener sehr interessant und kurzweilig“, erklärte der Vereinsvorsitzende Winfried Janshen bei der Präsentation der DVD im Neuen Rathaus. „Dabei ist es uns ein Anliegen, auch die nicht alltäglichen, kleinen Dinge des Lebens zu dokumentieren. So gibt es beispielsweise auch einen Beitrag über die Gans vom Mühlenbach, die sich mittlerweile ja zu einer richtigen Persönlichkeit mit eigener Facebook-Seite entwickelt hat“, schmunzelte Janshen. Zusammen mit seinem Teamkollegen Jochen Schrader überreichte er jeweils eine DVD an Oberbürgermeister Dieter Krone und Stadtarchivar Dr. Mirko Crabus. Oberbürgermeister Krone dankte den Vereinsmitgliedern für ihr Engagement. „Mit Ihren Aufnahmen tragen Sie zur Dokumentation der Entwicklung unserer Stadt bei“, so Krone. Auch in diesem Jahr waren die Filmamateure bereits mit ihren Kameras unterwegs. „Uns macht die Arbeit Spaß und wir machen auf jeden Fall weiter“, kündigten Janshen und Schrader abschließend bereits die Erstellung des nächsten Jahresrückblicks an.

Interessierte können die DVD „Lingen. Das Jahr 2015“ im Stadtarchiv einsehen. Die DVD ist für 10 Euro auch beim LWT erhältlich und kann beim Team 75 bestellt werden (Tel. 0591 62725; E-Mail Team75@t-online.de).

Bookmark the permalink.

Comments are closed.