Das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland wird 90 / Fest für alle am 17. April

Geburtstagsfeier mit viel Musik und einem Blick hinter die Kulissen

Münster. 90 Jahre – und hoch modern. Das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland feiert runden Geburtstag und lädt alle Münsteraner und Gäste aus dem Umland dazu ein. Am Sonntag, 17. April, bietet das Veranstaltungszentrum von 11 bis 17 Uhr ein buntes Programm, und zwar vor, auf und hinter der Bühne. Eintritt, Parken und Garderobe sind frei.

grosse_halle

Das Herz des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland ist seit 90 Jahren die Große Halle. Auch hier werden am 17. April viele Aktionen stattfinden. Foto: Frank Bena

 

Neben den vielen Messen und Kongressen ist das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland vor allem bekannt für seine Konzerte. Nur logisch, dass abwechslungsreiche Musik zum Geburtstag nicht zu kurz kommt. In der Großen Halle, wo sonst etablierte Stars aus aller Welt auftreten, bekommen drei ambitionierte Newcomer ihre Chance. Erstmals wandert nämlich die „New Names“-Reihe, in der junge Bands aus der Region Bühnenluft schnuppern, vom Jovel nach nebenan ins Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Zu sehen und hören gibt es deutschsprachigen Pop mit „Jo Maximilian & Band“, Rock mit „Drive Darling“ sowie ein Trio mit spannender Besetzung: „Silent Roots“ tritt mit einer Gitarre und zwei Geigen auf.

 

Alegra Weng gehörte bereits zu den „New Names“. Mit ihrer souligen Stimme schaffte sie es danach in die TV-Show „The Voice of Germany“. Sie gratuliert musikalisch ebenso zum Geburtstag wie der Junge Chor Münster und der Männerchor Homophon. Dazwischen legt DJ Stephan Werning auf. Auch Dichter bekommen ihre Bühne: Im Congress Saal wird ein Poetry Slam ausgetragen.

 

Jeder, der endlich einmal hinter die Kulissen blicken möchte, ist auf der Geburtstagsfeier ebenfalls richtig. Hallenführungen bringen die Besucher „backstage“ in die Künstlergarderoben und machen erlebbar, wie das Veranstaltungszentrum in den vergangenen 90 Jahren gewachsen ist. Wer zur Geschichte der Halle Münsterland mehr erfahren und vielleicht in eigenen Erinnerungen an emotionale Eventabende schwelgen möchte, sollte sich die große Ausstellung ansehen. Selbst „einmal Star sein“ können die Geburtstagsgäste an der gleichnamigen Selfie-Station, um sich anschließend an den verschiedenen Show-Cooking-Stationen zu stärken. Hier verkauft das hauseigene MCC Catering vor allem regionale Köstlichkeiten.

 

Auch für Kinder gibt es viel zu erleben, von Schminken bis zu Quadratologo. Die Hallen-Maskottchen Mia und Paul sind auch mit von der Partie. Tolle Erlebnisse für Kinder bietet in den Sommerferien auch die Abenteuerstadt „Atlantis“. Sie benötigt ein neues Veranstaltungszelt, für das an vielen Stationen auf der Geburtstagsfeier gesammelt wird.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.