Der mobile Escape Room „Der Löwe von Münster“ zu Gast in der OBS Spelle

Ein Team. Ein Raum. Eine Stunde. Ein Ziel.

Der mobile Escape Room „Der Löwe von Münster“ ist vom 14.-17. Mai zu Gast in der OBS Spelle und kann nachmittags gegen einen geringen Obolus auch von privaten Gruppen der Samtgemeinde Spelle gespielt werden.

„Die Handlung des Escape Rooms „Der Löwe von Münster“ spielt im Jahr 1941. In einer historischen Predigt am 3. August des Jahres prangerte der damalige Münsteraner Bischof Clemens August Graf von Galen öffentlich die systematische Tötung behinderter Menschen durch die Nationalsozialisten an. Die bis zu acht Spieler des Escape Rooms schlüpfen in die Rolle einer fiktiven Pfadfindergruppe. Ihr Gruppenleiter Karl Kortenkamp wurde zum Zeitpunkt des Spielgeschehens für das verbotene Nachdrucken der Predigt gerade verhaftet. Die Gruppe soll nun in Karls Arbeitszimmer innerhalb von 60 Minuten die von ihm erstellten Flugblätter auffinden“. (Hachmann & Hecking GbR, März2019)

Informationen und Anmeldung unter www.obs-spelle.de oder unter Tel: 01775882542

Bookmark the permalink.

Comments are closed.