Der SC Spelle/Venhaus gewinnt das Heimspiel im Getränke Hoffmann Stadion

Heimspiel 31.08.2014

Am heutigen Sonntag gewann die Truppe von Siggi Wolters im Getränke Hoffmann Stadion in Spelle vor 550 Zuschauern das Heimspiel mit 7:1 gegen den SC Göttingen.

In der 12 Spielminute kassierten die Jungs von Siggi Wolters wieder mal früh den ersten Gegentreffer zum 0:1  doch so sollte es nicht bleiben nun drehten die Speller auf.

In der 21 .Spielminute dann der Ausgleich zum 1:1 von Torben Stegemann, so der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit dann die Speller am Drücker in der 49. Spielminute das 2:1 für den SCSV durch Sascha Wald, und dann kamen die Speller so richtig in Tor Laune, in der 55. Spielminute das Tor zum 3:1 in der 59. Spielminute das 4:1 in der 65. das 5:1 in der 79.Spileminute dann das 6:1 und das war noch nicht das letzte Tor in diesem Spiel  so schoss Niklas Hoff das 7:1 in der 83.Spielminute. So gewann die Truppe von Siggi Wolters das Heimspiel gegen Göttingen mit 7:1

Neuzugang beim SC Spelle / Venhaus

Viktor Dak

Foto: ©Film&Foto Media    Viktor Dak

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.