Deutsch-niederländisches Polizeiteam erwischt Drogenschmuggler

Dem Grenzüberschreitenden Polizeiteam (GPT) Bad Bentheim ist am Dienstagabend an der deutsch-niederländischen Grenze ein 34-jähriger Drogenschmuggler ins Netz gegangen.
bpol-badbentheim-deutsch-niederlaendisches-polizeiteam-erwischt-drogenschmuggler

Der Mann war in einem aus den Niederlanden eingereisten PKW über die K17 in Richtung Ahaus unterwegs, als das Auto in Alstätte von dem deutsch-niederländischen Polizeiteam angehalten und kontrolliert wurde. Im Gepäck des 34-jährigen Beifahrers entdeckten die Beamten rund 117 Gramm Marihuana sowie 13 Gramm Amphetamin und 50 Stück Ecstasy-Pillen.

Die Drogen mit einem Straßenverkaufswert von ca. 1.750,- Euro wurden beschlagnahmt. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.  Er wird sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. Das Zollfahndungsamt Essen am Dienstsitz in Nordhorn hat zuständigkeitshalber die abschließende Bearbeitung übernommen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.