Die Kraft der Väter

Spelle – „Kinder brauchen kraftvolle, präsente Väter, um gut aufwachsen zu können“ – viele Studien belegen diese Aussage. Auch in der Rechtsprechung, z.B. im Trennungs- und Scheidungsfall, wird die Bedeutung der Väter für ihre Kinder anerkannt und berücksichtigt.

Am Mittwoch, 25. September 2013, hält der Leiter des Psychologischen Beratungszentrums in Lingen, Dr. Christoph Hutter, um 20 Uhr im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof in Spelle einen Vortrag zum Thema „Väter“. Die Vorstellungen, wie ein Vater sein sollte, sind verschwommen: Krieg und Nachkriegszeit haben das Vaterbild nachhaltig erschüttert. Die Emanzipation hat Männerrollen spürbar verunsichert. Der Vater als Versorger, Beschützer und Entscheidungsinstanz scheint ausgedient zu haben. Das Spannungsfeld zwischen Beruf und Familie ist eine bleibende Herausforderung für Männer. Aus diesem Grund denken heute viele Väter darüber nach, wie es denn geht, ein guter Vater zu sein. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, mehr über die Veränderungen der Vaterrolle in unserer Gesellschaft und die besondere Bedeutung des Vaters für die Entwicklung seiner Kinder zu erfahren. Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte Nina Berning unter Mobiltelefon: 0175-4102807 oder E-Mail: Gleichstellungsbeauftragte@Spelle.de gerne entgegen. Auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.