Drachenfest am 28. September 2014

Spaß und Action rund um das Hünenborg-Denkmal

Zum inzwischen 8. Mal lädt der Stadtteilbeirat Bentlage/Wadelheim/Wietesch/Schleupe am Sonntag, 28. September 2014, von 11 Uhr bis 17 Uhr zum Drachenfest ein. Rund um das Hünenborg-Denkmal wird ein Programm für die ganze Familie geboten. Viele Mitmachangebote für Kinder und Leckeres für das leibliche Wohl sind die idealen Rahmenbedingungen für einen kurzweiligen Sonntag.

Zu erleben gibt es Mit-Mach-Tänze, ein Spielmobil, ein Luftballonwettbewerb, ein Kinderkarussell, die Möglichkeit, Drachen selbst zu basteln, und vieles mehr. Am Informationsstand der Polizei kann jeder sein Fahrrad mit einem Fahrradkennzeichen registrieren lassen. Auch die Feuerwehr ist mit Fahrzeugen und Informationen präsent und Kinder können in die Rolle eines echten Feuerwehrmanns oder einer echten Feuerwehrfrau schlüpfen. Mit dem vielfältigen

Angebot an Speisen und Getränken zu familienfreundlichen Preisen kann die Küche zu Hause getrost kalt bleiben. Natürlich sind alle Kinder auch herzlich eingeladen, Drachen mitzubringen und so für ein buntes Bild am Himmel über dem Veranstaltungsgelände zu sorgen.

 

Das Hünenborg-Denkmal mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken ist das Ziel, das der ehrenamtlich tätige Stadtteilbeirat Bentlage/Wadelheim/Wietesch/Schleupe mit der Organisation des Festes verfolgt. „Gleichzeitig wollen wir auch Vereinen, Schulen, Kindertageseinrichtungen und anderen interessierten Gruppen auch eine Plattform bieten, sich der Bevölkerung im Stadtteil vorzustellen“, so Georg Jobst, Vorsitzender des Stadtteilbeirates. Gemeinsam mit den anderen engagierten Beiratsmitgliedern möchte er dazu beitragen, dass im Stadtteil Netzwerke geknüpft werden und zusammengearbeitet wird. Inzwischen ist der Drachenfesttermin nicht nur bei den am Programm mitwirkenden Akteuren fest im Jahresprogramm eingeplant. Auch viele Familien erwarten den Tag mit Spannung.

Wegen der nur eingeschränkten Parkmöglichkeiten rund um das Gelände des Hünenborg-Denkmals bittet der Stadtteilbeirat, alle Besucherinnen und Besucher zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen.

Impression vom Drachenfest

(Veranstalter): Impression des Drachenfestes

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.