Drastische Änderungen im Bußgeldkatalog 2020

Die innerörtliche Überschreitung des Tempolimits um 21 km/h hat weitreichendere Konsequenzen als bisher. Zu einem Bußgeld in Höhe von 80 Euro sowie zwei Punkten in Flensburg erwartet den Temposünder nun ein einmonatiges Fahrverbot.
Außerorts gilt die Strafen (95 Euro, Fahrverbot für einen Monat) ab mit einer Limitübertretung von 26 km/h. Damit wird auch die bisherige Regel hinfällig.

Was sagt uns das Fuß vom Gas und sicher fahren!

 
 
 
 
Bookmark the permalink.

Comments are closed.