Drei Sterne für das Hotel Bolte Erstes Hotel in Salzbergen mit Sterneauszeichnung

Salzbergen. Nach drei Jahren Betrieb seit der Eröffnung im Mai 2012 wurde das Hotel Bolte im Ortskern unter Leitung von Silvia Wehkamp nun als erstes Hotel in Salzbergen von dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA) mit drei Sternen ausgezeichnet.

92 PM Salzbergen Sterneauszeichnung Hotel Bolte 2015 02 18

Zur Sterneauszeichnung gratulieren Bürgermeister Andreas Kaiser (1.v.r.), Marina Müller M.A. (4.v.r. Tourismus Salzbergen), Hubert Rausing (6.v.r. Gemeinde Salzbergen) und Martina Alfers (5.v.r. Emsland Touristik GmbH) dem gesamten Team des Hotels unter Leitung von Silvia Wehkamp (2.v.r.).

„Bolte“ ist in Salzbergen für jedermann ein Begriff. Bereits 1868 eröffnete Karl Bolte erstmalig eine Gaststätte unter dem gleichen Namen. Nach langjähriger Familientradition übernahm Silvia Wehkamp als Nichte des letzten Nachfahrens von Karl Bolte, Josef Bolte, die Gaststätte und baute sie 2012 erfolgreich mit ihrem Ehemann als Hotel mit Restaurant und bestehender Gaststätte um. 2014 erfolgte die Erweiterung der 12 Doppelzimmer auf 18 Doppelzimmer, darunter drei als Komfort- und ein Familienzimmer. Mit mittlerweile fünf Festangestellten wagte Silvia Wehkamp Anfang des Jahres den Schritt zur Sternebewertung. Die Beurteilung erfolgte durch die regionale Prüfungskommission des Emslandes bestehend aus Hans Klute, Bezirksvorsitzender des DEHOGA Osnabrück-Emsland und Gunhild Menzel, Fachgruppe Hotels sowie Martina Alfers von der Emsland Touristik GmbH. „Den mit Sternen klassifizierten Unterkünften wird ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil zugesprochen“, erläutert Martina Alfers. „Die Urlaubsgäste können anhand der Sterne das Angebot zuverlässig einschätzen und das Preis-Leistungs-Verhältnis bewerten. Die Hoteliers tragen so zu einer wichtigen Angebotstransparenz bei, liefern eine gute Entscheidungshilfe und können gleichzeitig das eigene Angebot objektiver einschätzen“, so Alfers weiter. Das Hotel Bolte gehört zu 32 Hotels im Emsland, die aktuell mit Sternen ausgezeichnet wurden. Die Auszeichnung bleibt drei Jahre bestehen und wird dann erneut auf die Probe gestellt. „Bis dahin wird das Hotel jedoch nicht stehen bleiben, sondern sich stets weiter entwickeln“, verspricht Silvia Wehkamp. Demnach werde es in Zukunft unter anderem die Möglichkeit zur Kochausbildung geben.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.