Ehemaligenverein der HRS/OBS Spelle gegründet

Spelle – Die Traditionen der Oberschule Spelle zu pflegen und den Zusammenhalt der ehemaligen Schülerinnen und Schüler untereinander und vor allem zu ihrer alten Schule zu fördern – Dieser Aufgabe stellt sich nun der neu gegründete Ehemaligenverein „Verein ehemaliger Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Spelle/Oberschule Spelle e.V.“.

Zur Gründungsversammlung hatte Schulleiter Helmut Klöhn vor kurzem alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Spelle/Oberschule Spelle sowie alle Interessierten in die Gastwirtschaft Spieker-Wübbel in Venhaus eingeladen. Neben dem wichtigsten Punkt, den Wahlen des Vorstandes, standen jedoch auch die Erläuterungen zur Gründung des Vereins weit oben auf der Tagesordnung. „Die Kontakte zu den Mitschülern, Lehrern sowie zur Schule zu pflegen, aber auch die ideelle und materielle Unterstützung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Oberschule Spelle sind wesentliche Ziele, die durch den Ehemaligenverein verfolgt werden sollen“, erklärte Helmut Klöhn die Aufgaben der zukünftigen Mitglieder. Das schon jetzt Einvernehmen unter den Anwesenden herrscht, wurde schließlich bei den Wahlen deutlich. Neben dem 1. Vorsitzenden Reinhard Brinker wurden auch seine Stellvertreter Karl-Heinz Brüggemann, Karlheinz Schöttmer und Klaus Lühn einstimmig in den Vorstand gewählt. Das Amt der Kassenwartin übernahm Silvia Vehr. Tanja Brüggemann wurde zur Schriftführerin gewählt und Heinrich Wübbel und Edeltraud Vehr vervollständigen den Vorstand als Beisitzer. „Wir können froh sein, dass sich diese Personen bereiterklärt haben, das Amt anzunehmen und die Oberschule Spelle so zu unterstützen“, verdeutlichte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf als Wahlleiter die Arbeit des zukünftigen Vorstandes. Helmut Klöhn als Schulleiter und Elke Evers als Elternvertreterin stehen dem neuen Vorstand als geborene Mitglieder mit Rat und Tat zur Seite und bilden den direkten Kontakt zur Schule. „Wir hoffen auf eine gute und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit“, beendeten Brinker und Klöhn die Gründungsversammlung und bedankten sich bei allen Anwesenden für das aufgebrachte Interesse.

IMG_0262

Bildunterschrift: Froh über den neuen Ehemaligenverein zeigten sich Karlheinz Schöttmer, Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Tanja Brüggemann, Heinrich Wübbel, Helmut Klöhn, Reinhard Brinker, Jonas Roosmann, Stefan Sändker, Silvia Vehr, Klaus Lühn, Edeltraud Vehr, Karl-Heinz Brüggemann und Elke Evers (v. l.).

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.