Eichenprozessionsspinner können online gemeldet werden

Ab sofort kann der Befall durch den Eichenprozessionsspinner im öffentlichen Bereich der Samtgemeinde Spelle auch über die Homepage www.spelle.de unter der Rubrik „Aktuelles & Service“ gemeldet werden.
Die Meldung wird zeitnah ausgewertet und falls ein entsprechendes Gefährdungspotential für die Bürger erkannt wird, werden die Raupen und deren Nester durch eine Fachfirma abgesaugt.
Bei Befall von Privatbereichen ist der Besitzer für die Bekämpfung der befallenen Bereiche verantwortlich.
Von einer eigenständigen Bekämpfung wird dringend abgeraten, da von den Brennhaaren der Raupen ein hohes Gefährdungspotenzial ausgeht.
Weiterhin kann ein Befall auch telefonisch bei der Samtgemeinde Spelle unter Tel.: 05977 937-350 gemeldet werden.
Bookmark the permalink.

Comments are closed.