Das hätte ganz böse enden können

Polizei

Schapen – (ots) – Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag in der Kolpingstraße eine Warnbake entfernt, die zur Absicherung einer Baustelle aufgestellt war. Ein Autofahrer fuhr gegen 07.20 Uhr gegen einen höherstehenden Gullischacht in der Baustelle. Dadurch wurde die Ölwanne des Pkw beschädigt und eine Ölspur von etwa einen Kilometer verursacht. Der unbekannte Täter hatte die zur Absicherung des Gullischachtes aufgestellte Warnbarke entfernt und in ein nahegelegenes Gebüsch geworfen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 in Verbindung zu setzen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.