Ein Team ,ein Ziel… DAS Motto der Saison!

KM
MISSION ERFÜLLT!!!
F-Junioren Kreismeister Emsland Süd 2015!
Schon in der Hinrunde wollte die Mannschaft keinen Zweifel aufkommen lassen und eilte von Sieg zu Sieg. Erst am vorletzten Spieltag musste das Team bei Olympia Laxten eine Niederlage einstecken. Dennoch konnte der Staffelsieg eingefahren werden. In der Hallenkreismeisterschaft belegten wir Platz 2 hinter Olympia Laxten.
Die Vorbereitung zur Rückrunde wurde von vielen Verletzungen überschattet, so dass das große Ziel schon in die Ferne rückte. Besonders der Ausfall von Henri Hüsing war ein Schock für die Mannschaft. Durch seine schwere Verletzung fiel er die komplette Rückrunde aus.
Passend zum Start der 1.KK fand das Team aber zur alten Stärke zurück. Angetrieben von der Siegesserie der Laxtener, spielte sich die F1 von Spiel zu Spiel in einen Rausch. Meisterschaft, Pokal, Testspiele einfach alles wurde gewonnen. Dann das erste Aufeinandertreffen der wohl zwei besten Mannschaften im Südlichen Emsland. Im heimischen Getränke Hoffmann Stadion empfingen wir Olympia Laxten. Nach einem hochdramatischen Spiel konnte sich der SCSV mit 2:1 durchsetzen und einen großen Schritt Richtung Meisterschaft machen.
Nur drei Wochen später fand an gleicher Stelle das Pokalfinale statt. Die Spannung war zum Greifen nah… Es entwickelte sich von der ersten Sekunde an ein Klasse-Spiel, wobei Olympia die erste Halbzeit klar dominierte und verdient mit 2:0 in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel hatte der SCSV verstanden worum es ging und drückte den Gegner weit in die eigene Hälfte. Wir erspielten uns eine Chance nach der Anderen, aber das Ding wollte aber einfach nicht rein. Der Anschlusstreffer kam dann zu spät, sodass aufgrund der eindeutig besseren ersten Halbzeit die Kicker aus Laxten das Pokalfinale mit 1:2 gewannen und den SCSV wieder auf den zweiten Platz verwiesen.
Direkt nach dem Spiel schwor sich die Mannschaft in der Kabine ein, die Meisterschaft klar zu machen. Noch zwei Spiele eines zu Hause gegen Salzbergen und dann IN Laxten.
Das Spiel gegen Salzbergen konnte klar gewonnen werden, da aber auch die Laxtener ihr Spiel gewannen sollte die Entscheidung in Laxten fallen.
Strahlender Sonnenschein, drückende Hitze und ein perfekter Rasen… ein Gefühl von Rio kam auf. In der Kabine herrschte eine gespenstische Stille, jeder war voll konzentriert und lauschte den letzten Worten des Trainers. Dann ging es raus… raus um sich zu belohnen, für eine super Saison!
Die erste Halbzeit sollte gleich zeigen was hier zu erwarten war. Es entwickelte sich ein Spiel auf unglaublich hohem Niveau mit Chancen auf beiden Seiten. Spelle konnte sich ein leichtes Chancenplus erspielen aber auch auf der anderen Seite hätte die Kugel das eine oder andere mal einschlagen können. Unser Torwart Timo Herpel, der heute einen bärenstarken Tag erwischte, hielt die Null!
IMG-20150612-WA0000
Zweite Halbzeit, Minute 22. Verwirrung vor dem Speller Tor und dann war es passiert, 1:0! Nicht schon wieder hörte man den Speller Anhang raunen. Doch da war ja noch ein Schwur und ich glaube die Kids haben sich genau in diesem Moment daran erinnert. Man spürte dass ein Ruck durch die Mannschaft ging und die Körpersprache war eine ganz andere als noch vor zwei Wochen als man in Rückstand geriet. Direkt mit Wiederanpfiff gelang der Ausgleich und Spelle machte weiter Druck. Klar ein Punkt reicht aber darauf wollte sich niemand verlassen. Drei Minuten nach dem Ausgleich die Führung und wiederum drei Minuten Später das 1:3!!! Noch zehn Minuten waren zu gehen und Laxten versuchte noch mal alles. Das hohe Tempo, die Hitze – so langsam schwindeten die Kräfte und man merkte dass jeder Schritt wehtat. Doch diesmal reichte es! Nach spannenden 40 Minuten stand fest: Die F1 vom SC Spelle Venhaus ist Kreismeister Emsland Süd.
Mit diesem Erfolg erreichen wir die Qualifikation zur Emslandmeisterschaft. Das ganze Trainer- und Betreuerteam wünscht der Mannschaft viel Erfolg!!!
EIN TEAM, EIN ZIEL!!!MISSION ERFÜLLT!!!

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.