Einladung zur Teilnahme am Projekt „Schöpfungsweg“ im Burgpark Venhaus

Am Anfang schuf Gott…

457507_400054793367019_632532954_o

Im Juli wird im Rahmen des von Bischof Bode angeregten „Jahr des Atemholens“ in unserer Pfarreiengemeinschaft ein Themenweg zur Schöpfung im Burgpark Venhaus entstehen. Verschiedene Vereine, Verbände, Kinder- und Jugendgruppen sowohl Schulklassen als auch Einzelpersonen dürfen sich angesprochen fühlen, im Kreativen innezuhalten. Denn: Er ruhte am siebten Tag …
„Laudato si, o mi Signore – Gelobt seist du, mein Herr“, sang der heilige Franziskus von Assisi. In diesem schönen Lobgesang erinnert er uns daran, dass die Erde auf der wir das Leben teilen, wie eine Mutter ist, die uns erhält und lenkt und vielfältige Früchte hervorbringt. Unser eigener Körper ist aus den Elementen des Planeten gebildet; seine Luft ist es, die uns den Atem gibt und sein Wasser belebt und erquickt uns.
So möchten wir miteinander die einzelnen Tage der Schöpfung betrachten und mitein-ander einen Weg entstehen lassen, der ermutigen möge, diese uns anvertraute Welt neu in den Blick zu nehmen. Eine Welt für alle: Gabe Gottes und Aufgabe für den Menschen! … und Gott sah, dass es gut war!“ (Gen 1-2)

Projekttage:
Für Erwachsene: am Samstag, 09.07.16 von 10.00-16.00 Uhr im Burgpark Venhaus
Für Kinder: am Mittwoch, 13.07. von 10.00-16.00 Uhr im Burgpark Venhaus
Offene Projekttage für Schulklassen oder Gruppen mit Terminabsprache möglich. Verantwortlich: Johanna Weßel, Gemeindereferentin, Tel. 05977/939424; wessel@pfarreiengemeinschaft-spelle.de  Maria Kampel, Katechetin, Tel. 05977/8254; kampel@pfarreiengemeinschaft-spelle.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.