Einsatz für die FF Salzbergen am Montagvormittag

Zu einem PKW-Brand wurde die FF Salzbergen am Montagvormittag alarmiert. Im Ortsteil Bexten war ein auf dem Seitenstreifen abgestellter PKW in Brand geraten. Der Fahrer war zu Fuß in dem Bereich unterwegs. Als er zu seinem Auto zurückkam, stand das Auto in Flammen und war in den gegenüberliegenden Seitenraum gerollt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Wagen in Vollbrand. So wurde der PKW von 2 Atemschutzgeräteträgern gelöscht und, nachdem das Fahrzeug abgeschleppt war, die Einsatzstelle gesäubert.

Nach gut 2 Stunden war der Einsatz beendet.

20140804_PKW_Brand_2_230  20140804_PKW_Brand_5_23020140804_PKW_Brand_4_230

Mehr dazu auf www.feuerwehr-salzbergen.de

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.