Einsatzübung 2016 der Feuerwehren in der Samtgemeinde Spelle

14876575_1798388840399446_481875478328154240_o

Am Samstagmorgen fand bei der Firma Dikabo in Spelle die Samtgemeindeübung der Feuerwehren Spelle, Schapen, Lünne und Venhaus statt.
Die Alarmierung erfolgte um 05.55 Uhr mit dem Alarmstichwort – Industrie und Gewerbebrand im Südfelde

Ausgangspunkt der Einsatzübung:
Es war in der Nacht, aufgrund eines technischen Defekts einer Batterieladestation eines Staplers, zum Brand gekommen. Das Feuer hat sich auf eine Fläche von ca. 70×30 Meter auf das Außenlager ausgebreitet und zwei Personen wurden im Bürogebäude vermisst.
Die Ortsfeuerwehr Spelle nahm zunächst die Erkundung vor, die Einsatzleitung erfolgt über den ELW1, die weiteren Einsatz Kräfte wurden vom Sammelplatz abgerufen und ihnen wurde dann der Einsatzauftrag erteilt.
Alles in allem mal wieder eine sehr gelungene Übung., die zeigt, dass die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Spelle gut geschult und für den Ernstfall gut gerüstet sind.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.