Einteilung steht fest für den Heinz-Krone-Cup in Spelle

 

Ein Wiedersehen mit dem TuS Lingen gibt es für den SC Spelle-Venhaus auch beim heimischen Hallenfußballturnier um den Heinz-Krone-Cup am 10. Januar ab 14.30 Uhr. Der Oberligist und der Landesligist treffen in der Gruppe 1 aufeinander.

Komplettiert wird diese Gruppe durch den Bezirksligisten Haselünner SV sowie einen Qualifikanten. Die Speller belegten im Januar des letzten Jahres beim eigenen Hallenturnier den dritten Platz.
In Gruppe 2 treffen die letztmaligen Finalisten FC Schüttorf 09 sowie Eintracht Rheine aufeinander. Die Schüttorfer gewannen das Turnier erstmals. In der Gruppe treten zudem Concordia Emsbüren und SG Freren an.

Beim Speller Turnier treten mit dem Gastgeber, Lingen, Freren und Emsbüren gleich vier Mannschaften an, die auch beim Kornsberg-Cup in Lingen mitgespielt haben. Freren wurde Dritter vor dem TuS. Spelle und Emsbüren erreichten die Endrunde.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.