Einweihung vom „Haus am See“ in Salzbergen

Festwochenende am Kolping-Bildungshaus-Salzbergen am 12. und 14. Mai 2017

„Haus am See“ klingt nach Urlaub und Entspannung. Auch wenn das neue Tagungsgebäude des Kolping-Bildungshauses in Salzbergen (KBS) als zusätzlicher Gruppenraum vorwiegend Bildungszwecken dient, strahlt es dank seiner Lage und Innengestaltung eine wohltuende Atmosphäre aus. Das zum größten Teil verglaste Gebäude steht direkt am See. Die Gäste haben einen Blick auf die Fachwerkgebäude der Einrichtung oder auf den See. Das Haus ist barrierefrei, mit modernster Technik ausgestattet und bietet Platz für bis zu 80 Personen. An der Finanzierung des rund 700.000 Euro teuren Projektes, das auch die Erweiterung des Speisesaals beinhaltet, beteiligen sich die Gemeinde Salzbergen, der Landkreis Emsland, der Bistum Osnabrück und Europäische Union. Hinzu kommen Spendengelder von Kolpingsfamilien und Firmen aus der Region.

Team Einweihung Haus am See

Das Festwochenende zur Einweihung vom „Haus am See“ beginnt am Freitag, 12. Mai 2017 um 19.00 Uhr mit der Emswater-Revival-Band. Bei Einbruch der Dunkelheit wird ein Barockfeuerwerk gezündet. Weinlaube, Stockbrot, Bierwagen und Imbissbude sorgen für das leibliche Wohl.

Die offizielle Einweihung ist am Sonntag, 14. Mai. Nach dem Open-Air-Gottesdienst auf dem KBS-Gelände um 10.15 Uhr folgt ein Festakt. Ab 13.00 Uhr ist dann der Tag der offenen Tür mit Familienfest. Bei einem bunten Programm mit Musik, Spielangeboten, Darbietungen und einem vielseitigen kulinarischen Angebot kommen Jung und Alt auf ihre Kosten.

Weitere Informationen zum Kolping-Bildungshaus-Salzbergen und zum Festwochenende auf www.kbs-salzbergen.de.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.