Elternbrief der OBS Spelle – Entscheidung des Kultusministeriums zur Erweiterung der Befreiung vom Präsenzunterricht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
da es heute eine neue und zugegeben sehr kurzfristige Entscheidung des Kultusministeriums zur Erweiterung der Befreiung vom Präsenzunterricht gegeben hat, melde ich mich bei Ihnen mit einem erneuten Elternbrief. Den entsprechenden Ministerbrief haben wir bereits auf unserer Homepage veröffentlicht.

Zunächst möchte ich Sie jedoch kurz über die aktuellen Fallzahlen an unserer Schule informieren. Aktuell sind drei Personen an der Oberschule Spelle positiv auf das Coronavirus getestet worden. Einige Testergebnisse stehen noch aus und auch hier sind wir nicht ganz sorgenfrei, was diese Ergebnisse angeht, da die teilweise beschriebenen Symptome durchaus auf eine Infektion hinweisen könnten. Uns bleibt im Moment nur die Möglichkeit Ruhe zu bewahren und mit kühlem Kopf alle nötigen Maßnahmen durchzuführen.

Vielleicht ist jedoch die heutige Entscheidung des Kultusministers, die Befreiung vom Präsenzunterricht zu erweitern, eine Möglichkeit, auch Ihrerseits auf die Situation zu reagieren, ohne dass wir derzeit einen offizielle Anordnung von übergeordneten Behörden erhalten haben.

Mit der heutigen Entscheidung ist es Ihnen möglich, Ihre Kinder bereits ab dem kommenden Montag, 14.12.2020, vom Präsenzunterricht an der Schule zu befreien und stattdessen für die kommende Woche ins Lernen zu Hause zu gehen. Das damit verfolgte Ziel der Landesregierung wird von Herrn Tonne klar erläutert: Es wird einfacher möglich sein, für die vier Wochen des (Teil-)Lockdowns (bis zum 10.01.2021) weniger Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Bitte beachten Sie, dass die Schulpflicht an diesen Tagen nicht aufgehoben ist, es sind keine weiteren Ferientage. Die Teilnahme am Lernen zu Hause ist weiterhin verpflichtend!
Für alle Schülerinnen und Schüler, die diese Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht nicht nutzen wollen oder können, ist die Schule ganz normal bis zum 18.12.2020 einschließlich geöffnet.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind in der letzten Schulwoche vor Weihnachten von zu Hause aus lernt, teilen Sie das bitte der Oberschule Spelle mit. Es ist kein formeller Antrag und auch kein Attest nötig! Bitte reichen Sie bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer Ihres Kindes einen einfachen Zettel mit Ihrer Unterschrift ein, auf dem Sie bitte angeben, ab wann Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreit werden soll. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es für uns nicht leistbar ist, für 705 Schülerinnen und Schüler die telefonische Abmeldung zentral im Sekretariat zu ermöglichen. Sollte Ihr Kind aktuell krank, in Quarantäne oder in freiwilliger häuslicher Isolation sein, können Sie uns eine Email mit den oben erbetenen Angaben an die folgende Adresse senden: info@oberschule-spelle.de

Ein Wechsel von z.B. Homeschooling am Montag, Präsenzunterricht am Dienstag und Mittwoch wieder Homeschooling, ist nicht möglich! Man meldet sein Kind z.B. AB Montag oder AB Dienstag oder … vom Präsenzunterricht bis zum Beginn der Weihnachtsferien am 19.12.2020 ab.

Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Oberschuldirektor Karsten Bittigau

Bookmark the permalink.

Comments are closed.