Emsbüren Taxifahrer überfallen

Pol Emsland

In der Nacht zum Montag kam es in der Straße In der Maate, im Bereich der dortigen Aldi-Filiale, zu einer Raubüberfall auf einen 75-jährigen Taxifahrer. Zwei bislang unbekannte Täter ließen sich nach Angaben des Taxifahrers zunächst vom Lingener Bahnhof nach Emsbüren transportieren. Auf dem Aldi-Parkplatz wurde der Taxifahrer durch die beiden Männer angegriffen und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe der Tageseinnahmen aufgefordert. Trotz erheblicher Gegenwehr des Opfers gelang es den Tätern, die Einnahmen zu erbeuten. Sie flüchteten nach dem Überfall zu Fuß in Richtung Markt. Nach Angaben des Opfers waren beide Täter südländischer Herkunft, zwischen 20 und 30 Jahre alt, auffallend schlank und etwa 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß. Einer der beiden trug eine helle Jacke, eine helle Hose und ein hellblaues Oberteil unterhalb der Jacke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.   Sachbearbeiter: G. Schmitz

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.