EmsFestival 2017 vom 27.07. – 30.07.2017 In Rheine

EmsFestival 2017 vom 27.07. – 30.07.2017

Rheine – Ein spannendes Programm auf der Ems! Vom 27. bis 30. Juli 2017 präsentieren die Stadt Rheine als Veranstalter sowie Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V. als Organisator und dank der freundlichen Unterstützung des Hauptsponsors, der Sparkasse Rheine, das EmsFestival 2017!

Pressefoto

Am Donnerstag (27.07.2017) darf vor der offiziellen Eröffnung wieder ab 17.30 Uhr auf der „After Work Party“ mit den Rheinenser Musikern „Gedicke Duo & Friends”
gefeiert werden. Mit viel Leidenschaft und Professionalität werden weltbekannte Songs im neuen Gewand präsentiert. Die Musiker sorgen für die perfekte musikalische Atmosphäre und für einen wunderbaren Sommerabend am Emsufer. Um 20.00 Uhr eröffnen der stellvertretende Bürgermeister Udo Bonk und der Vorsitzende von Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V., Ferdinand Hennigfeld das EmsFestival auf der schwimmenden Bühne. Anschließend wird die Band „ReCartney“ das britische Flair auf die schwimmende Bühne bringen. Neben bekannten Solo Meisterwerken des Grandseigneur sowie Songs aus der legendären „Beatles-Ära“, präsentieren sie exklusiv zahlreiche Songs. Ein dramaturgisch abgestimmtes Repertoire verspricht Abwechslung und Höhepunkte. Bekannte Songs von John Lennon und George Harrison runden das „ReCartney“ Repertoire als Hommage ab.

Emsfestival Rheine-Foto Maren Kruiter

Der Freitagabend (28.07.2017) gehört einem der ganz großen in der Musikgeschichte. Die Band „Still Collins“ präsentiert Lieder von Phil Collins. Stimme, Sounds, Arrangements: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und „Meister“ auszumachen. „Mach die Augen zu und du denkst, er sei es wirklich“. Aber nicht nur das: Wer „Still Collins“ einmal live erlebt hat, der weiß, hier wird nicht nur gecovert, hier gibt es eine äußerst unterhaltsame Bühnenshow einer erstklassigen Liveband!

Samstags (29.07.2017) entführt die Theatergruppe des Heimatvereins Hauenhorst/ Catenhorn unter Schirmherrschaft der Europäischen Märchengesellschaft die Zuschauer in die Märchenwelt der Brüder Grimm. Streng an das Original angelehnt, können Kinder und Eltern um 11.00 und 14.00 Uhr die Geschichte um das Märchen: „Aschenputtel“ erleben.

„Flo“ von der Castingshow „The Voice of Germany“ wird ab 18.45 Uhr die EmsFestival-Bühne mit seinem Gesangstalent erobern. Er covert aktuelle deutsche Songs und stellt unter anderem seinen eigenen Song „Sei am Leben“ vor. „Flo“ lebte eine Zeitlang in Rheine und freut sich riesig auf der Bühne in seiner alten Heimat zu spielen, bei dem Event, dass er schon als Kind mit seinen Eltern besucht hat. Außerdem wird ein weiteres Gesangstalent die schwimmende Emsbühne erobern: Lena Kastner eine Nachwuchssängerin vom Kopernikusgymnasium in Rheine, wird die Zuhörer mit ihrer sensationellen Stimme überraschen.

Ab 20.00 Uhr wird die Band „Das Wunder” den Rheinensern ordentlich einheizen und sie auf eine musikalische Zeitreise mitnehmen. Präsentiert werden 40 Jahre deutsche Rock- und Popgeschichte durch sieben junge Vollblutmusiker. „Das Wunder“ bringt ein Feuerwerk der größten deutschen Hits mit und garantiert jede Veranstaltung zu einem Highlight werden zu lassen. Lieder von Künstlern wie z.B. Udo Lindenberg, Westernhagen, Die Ärzte, Peter Fox, Philipp Poisel und Jan Delay werden zum Besten gegeben.

Das EmsFestival-Finale am Sonntag (30.07.2017) beginnt um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst. Auf der schwimmenden Bühne, werden die Besucher von Pfarrer Thomas Lemanski und Pfarrer Jürgen Rick begrüßt. Anschließend darf man sich beim Frühschoppen am Gesang des „Shanty Chor Rheine“ erfreuen.

Ab 15.00 Uhr präsentiert „Hollywood in Concert“ eine Revue unterschiedlicher Filmthemen mit hochwertigem Gesang, anspruchsvollen Choreografien und fantasievollen Kostümen. Schwerpunkt der Show ist die Filmmusik, die auf „Hollywood in Concert-Art“ effektvoll umgesetzt wird. Von zwei Moderatoren, die sich selbst auch nicht immer allzu ernst nehmen, werden die Zuschauer durch das Programm geführt.

An vier Tagen lassen Rhythmen die ins Blut gehen und Lebensfreude die begeistert die schwimmende Emsbühne und das Emsufer wieder zu einem fantastischen Anziehungspunkt werden. Und das Beste: auch in diesem Jahr lautet das Motto, dank des Engagement der Sponsoren: Apetito, Sparkasse Rheine, Brauerei Rolinck und Kreis Steinfurt, wieder: „Umsonst & Draußen!“. Da heißt es: dabei sein ist alles!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.