Emsländer muss für 180 Tage ins Gefängnis – GPT Bad Nieuweschans fasst gesuchten Straftäter

Festnahme

Weener (ots) – Bahnhof; Einen mit Haftbefehl gesuchten 31-Jährigen aus dem Landkreis Emsland  konnte das GPT (Grenzüberschreitendes

Polizeiteam) Bad Nieuweschans am Sonntagmittag in Höhe des Bahnhofes Weener  festnehmen. Die Beamten hatten den leicht nervös wirkenden Mann zuvor in einem Einreisezug (Groningen-Leer)  kontrolliert.

Schnell stellte  sich heraus, dass gegen den 31-Jährigen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Osnabrück wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln vorlag.  Den haftbefreienden Betrag von insgesamt 3.706, 50 EUR  konnte der Gesuchte nicht aufbringen.

Der Mann wurde wenig später für die nächsten 6 Monate in die Justizvollzugsanstalt Lingen verbracht. Zudem leiteten die Polizisten ein neues Strafverfahren gegen den 31-Jährigen ein. Während der Durchsuchung der Person wurden 4 g Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.