Ende einer Urlaubsfahrt PKW übersieht Stauende und kracht in PKW und Wohnmobil – mehrere Verletzte, darunter auch Kinder

2017-06-02 09511 Salzbergen A30 Unfall Wohnmobil 12 (ESM) (2)

Auf der A30 kam es in Fahrtrichtung Niederlande immer wieder zu kleineren Stauungen. Kurz hinter der Anschlussstelle Rheine Nord kam dann der Verkehr zum Stillstand. Ein PKW Fahrer muss dies nicht bemerkt haben. Nach Schilderung eines Unfallbeteiligten kam das Fahrzeug mit großer Geschwindigkeit von hinten heran. Der Wohnmobilfahrer hatte schon einen größeren Abstand zum Voraus fahrenden LKW gehalten. Da krachte es links neben ihm. Der Unfallverursacher prallte in einen Opel und schleuderte anschließend in das Heck des Wohnmobils. Dieses wurde völlig aufgerissen. Der Aufprall war so stark, dass das Wohnmobil 35 Meter nach vorne katapultiert wurde und die Achse des PKW sich unter dem Wohnmobil verkeilte. Die beiden Kinder des Wohnmobilfahrers und die Insassen in den Autos wurden verletzt und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Autobahn war für längere Zeit voll gesperrt, was zu erheblicher Staubildung sorgte.

2017-06-02 09511 Salzbergen A30 Unfall Wohnmobil 12 (ESM) (1) 2017-06-02 09511 Salzbergen A30 Unfall Wohnmobil 12 (ESM) (3) 2017-06-02 09511 Salzbergen A30 Unfall Wohnmobil 12 (ESM) (5) 2017-06-02 09511 Salzbergen A30 Unfall Wohnmobil 12 (ESM) (8) 2017-06-02 09511 Salzbergen A30 Unfall Wohnmobil 12 (ESM) (11)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.