Erfolgreiche Bilanz aus gemeinsamer Kontrolle von Polizei und Zoll an der BAB30

hza-os-erfolgreiche-bilanz-aus-gemeinsamer-kontrolle-von-polizei-und-zoll-an-der-bab30

Am 27.09.16 führten Kräfte der Polizeidirektion Osnabrück, unterstützt durch Kräfte der Bundespolizei, des Hauptzollamtes Osnabrück, des grenzüberschreitenden Polizeiteams, des LKA, der BAG, des Landkreises Grafschaft Bentheim und niederländischer Polizeibeamter (ILT) Schwerpunktkontrollen des gesamten Kriminalitätsbereiches (auf dem Amtsplatz des Zollamts Schüttorf) und des Schwerlastverkehrs (auf der A 30, Gildehaus) durch. 220 Fahrzeuge und 279 Personen wurden überprüft. Insgesamt wurden 70 Ermittlungsverfahren eingeleitet, z. B. wegen Fahren unter Drogen, verschiedene Verkehrsverstöße, Überschreitung der Fahr- und Lenkzeiten und wegen technischen Mängeln an Fahrzeugen. 11 Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin wurden geringe Mengen an Drogen sichergestellt.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.