Erfolgreiche Teilnahme an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ Gewinner freuen sich über Preise

01 08 Mit dem Rad zur Arbeit

Lingen. Kräftig in die Pedale getreten sind im vergangenen Sommer 107 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lingener Stadtverwaltung. Sie folgten damit dem alljährlichen Aufruf „Mit dem Rad zur Arbeit“ des ADFC und der AOK. An mindestens 20 Tagen innerhalb von drei Monaten mussten die Teilnehmer dafür das Auto stehen lassen und sich auf ihre Drahtesel schwingen. „Es freut mich, dass wir erneut die Marke von über 100 Teilnehmern knacken konnten“, blickte Oberbürgermeister Dieter Krone zufrieden auf die Aktion zurück. „Die Stadt Lingen nimmt seit Beginn der Aktion teil und es ist schön, dass wir auch im zehnten Jahr so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren können, aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.“

Unter den städtischen Teilnehmern der Aktion hat die Stadt Lingen einige Gewinne verlost. Gestiftet wurden die Preise vom Personalrat, dem Linus Lingen, der LWT GmbH, dem Fachbereich Kultur und von den Emslandhallen. Die Gewinner der Verlosung freuten sich unter anderem über Eintrittskarten für die EmslandArena, das Theater und das Linus sowie über Einkaufsgutscheine und diverse Sachpreise. Der nächste Aktionszeitraum beginnt am 1. Juni und endet am 31. August. Auch dann will die Stadt Lingen wieder gut vertreten sein.

 

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.