„Essen auf Herd“ sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Spelle

Spelle- Kurzzeitige Aufregung am Mittwochabend gegen 22:40 Uhr in Spelle: „Rauch aus einer Wohnung im Mehrfamilienhaus“ in der Straße In den Gärten meldete die Leitstelle.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren innerhalb kurzer Zeit vor Ort. Die Polizei öffnete die Tür der Wohnung, da keine Person auf das Klingeln und klopfen reagierte. Nach Erkundung der Wohnung konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden angebranntes Essen auf einem Herd war der Auslöser für die starke Rauchentwicklung. Die Kameraden der Feuerwehr Spelle belüftete im Anschluss die Wohnung, so das die  Bewohner wieder in ihren Wohnungen zurückkonnten.Zum Glück wurde niemand verletzt.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Spelle (Vollalarm), dazu der Rettungsdienst aus Lünne und die Polizei Spelle. 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.