Euphemia Bonnekessel feierte 101. Geburtstag

Lingen. Ihren 101. Geburtstag feierte am Wochenende die Lingenerin Euphemia Bonnekessel. Diesen besonderen Ehrentag verbrachte die Jubilarin bei sich zu Hause im Ortsteil Bramsche im Kreise ihrer Familie. Zum Gratulieren waren aber nicht nur Verwandte und Freunde gekommen, sondern auch Lingens Zweite Bürgermeisterin Monika Heinen und Kreistagsmitglied Werner Hartke als Vertreter des Landkreises Emsland. Beide überbrachten die besten Glückwünsche und Urkunden des Landes Niedersachsen, des Landkreises Emsland sowie der Stadt Lingen. Darüber hinaus ließen es sich auch Ortsbürgermeister Rudolf Holterhues, Ortsratsmitglied Christoph Wallmann und Pfarrer Thomas Burke nicht nehmen, der ältesten Einwohnerin Bramsches zu gratulieren. Euphemia Bonnekessel ist ein echtes Bramscher Urgestein und ihrem Heimatort ihr Leben lang treu geblieben. Heute wohnt sie bei ihrem Sohn und ihrer Schwiegertochter. Gemeinsam mit den Urenkelkindern leben mittlerweile bereits vier Generationen unter einem Dach.

11 30 101  Geburtstag Euphemia Bonnekessel_1

Neben ihren drei Urenkelkindern gratulierten Euphemia Bonnekessel auch (v.l.) Pfarrer Thomas Burke, Lingens Zweite Bürgermeisterin Monika Heinen, Ortsratsmitglied Christoph Wallmann, Ortsbürgermeister Rudolf Holterhues und Kreistagsmitglied Werner Hartke zum 101. Geburtstag.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.