Europe Direct Informationszentrum Lingen/Emsland eröffnet Brücke schlagen zwischen Europa und den Bürgern

11 03 Eröffnung Europe Direct Informationszentrum

Lingen. Europa-Fahnen auf den Tischen, blau-gelbe Kissen auf den Sitzmöglichkeiten, ein blauer Teppich vor dem Eingang, Fotografien aus Brüssel an der Wand und Euro-Schokoladentaler als kleine Aufmerksamkeit: Mit viel Liebe zum Detail haben Ute Bischoff und ihr Team der VHS Lingen das neue EUROPE DIRECT Informationszentrums Lingen/Emsland (EDIC) in der Volkshochschule Lingen eingerichtet. In der letzten Woche wurde es im Beisein von dem Europaabgeordneten Jens Gieseke, Mirja Ahokas von der Regionalvertretung Bonn der Europäischen Kommission in Deutschland und Lingens Erstem Stadtrat, Stefan Altmeppen, eröffnet.

„Europa soll hier eine neue Heimat haben“, fasste Jens Gieseke die Funktion des neuen Informationszentrums für das gesamte Emsland zusammen. Bürgerinnen und Bürger sollen dort Antworten zu allen Fragen rund um die EU erhalten. Doch die Kommunikation dürfe nicht einseitig bleiben, betonte Ute Bischoff, Geschäftsführerin der VHS Lingen: „Wir wollen eine Brücke zwischen Europa und seinen Bürgern schlagen und das in beide Richtungen.“ So plant das Team des Informationszentrums – bestehend aus Ute Bischoff, Dr. Birgit Lonnemann und Ingrid Kawlowski – einmal den Bürgern vor Ort Rat, Hilfe und Antworten auf Fragen der Europäischen Union geben. Das Team möchte aber auch das Sprachrohr der Bürger zur Europäischen Kommission hin sein und diese über die Nöte und Anfragen der Region informieren. Zusätzlich plane das Team des EDIC verschiedene Veranstaltungen für das kommende Jahr. Angedacht seien Lesungen, Film- oder auch Vortragsabende sowie spezielle Angebote für Schulklassen, so Ute Bischoff.

Das Zentrum in Lingen ist Ansprechpartner für das gesamte Emsland und Teil eines flächendeckenden Netzwerkes von 58 Zentren in Deutschland und mehr als 500 Informationszentren in den 28 Mitgliedsstaaten der EU. Die nächsten Zentren sind in Leer und Osnabrück zu finden. Interessierte können Europe Direct  Informationszentrum in Lingen dienstags von 15 bis 19 Uhr und mittwochs von 8 bis 13 Uhr in der VHS Lingen (Am Pulverturm 3) besuchen. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.vhs-lingen.de oder direkt bei den Ansprechpartnern der VHS.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.