Exhibitionist am Leinpfad des Dortmund-Ems-Kanals

Pol Rheine

Rheine (ots) – Eine Rheinenserin ging am Montagnachmittag (02.06.2014) auf dem westlichen Rheine (ots) – Eine Rheinenserin ging am Montagnachmittag (02.06.2014) auf dem westlichen Leinpfad des Dortmund-Ems-Kanals spazieren. Zwischen der Schleuse Bergstraße und der Brücke am Schürweg bemerkte sie gegen 16.50 Uhr am gegenüberliegenden, östlichen Kanalufer eine männliche Person. Der Unbekannte entblößte sich und zeigte sich der Frau in schamverletzender Weise. Als sich dann ein Schiff näherte, drehte er sich um und lief in Richtung Schürweg davon. Beschreibung: Er trug eine beige Hose und ein graues Kapuzensweatshirt, wobei die Kapuze tief über die Stirn gezogen war. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall, oder zu dem Unbekannten unter Telefon 05971/938-4215. Sie fragt: Wem ist der Mann dort aufgefallen? spazieren. Zwischen der Schleuse Bergstraße und der Brücke am Schürweg bemerkte sie gegen 16.50 Uhr am gegenüberliegenden, östlichen Kanalufer eine männliche Person. Der Unbekannte entblößte sich und zeigte sich der Frau in schamverletzender Weise. Als sich dann ein Schiff näherte, drehte er sich um und lief in Richtung Schürweg davon. Beschreibung: Er trug eine beige Hose und ein graues Kapuzensweatshirt, wobei die Kapuze tief über die Stirn gezogen war. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall, oder zu dem Unbekannten unter Telefon 05971/938-4215. Sie fragt: Wem ist der Mann dort aufgefallen?

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.