Fahrerflucht auf der Autobahn A 31

Polizei

Dörpen – (ots) – Am Montag gegen 07.00 Uhr befuhr ein 38-jähriger Lingener mit seinem weißen BMW 320d die Autobahn A 31 in Richtung Norden. Kurz hinter der Anschlussstelle Dörpen wollte er mehrere Fahrzeuge überholen, als direkt vor ihm plötzlich ein dunkler Sprinter mit niederländischen Kennzeichen auf den Überholfahrstreifen wechselte. Der Lingener konnte nur durch Ausweichen nach links einen Zusammenstoß vermeiden, hierbei prallte er gegen die Mittelschutzplanke und geriet danach schleudernd quer über die Fahrbahn und den Seitenstreifen in die Seitenschutzplanke. Es entstand erheblicher Sachschaden an Pkw und an den Schutzplanken. Der Fahrer des dunklen Sprinters setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 87-715 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.