Fahrsicherheitstraining als Weihnachtsgeschenk Sicher ist sicher

Winter Training FAZ

Das Fahrtechnik und Ausbildungszentrum (FAZ) bietet allen Fahranfänger aber auch anderen ein Fahrsicherheitstraining, dass sich ideal als Weihnachtsgeschenk. Auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Dreierwalde lernen die Teilnehmer Gefahrensituationen rechtzeitig zu erkennen und in kritischen Lagen richtig zu reagieren. Im FAZ werden Autofahrer für spezielle Situationen im Straßenverkehr geschult. Ob Fahrneuling oder versierter Fahrer, im Rahmen eines Fahrsicherheitstrainings kann jeder etwa lernen. Hierbei werden bestimmte Gefahrensituationen wie Eis und Schneeglätte, Windböen, starker Regen und extreme Kurven nachgestellt. Die geschulte Trainer geben Tipps und Tricks rund um das erfolgreiche Meistern der Gefahrensituationen im Straßenverkehr. „Natürlich wird bei dem speziellen Wintertraining vor allem das sichere Fahren bei Glätte geübt. Unser Basistraining ist der perfekte Einstieg in die Fahrsicherheit“, erklärt Instruktor Ewald Rühlmann, der auch für Fortgeschrittene ein Perfektionstraining anbietet. Der Experte bringt seine über 35-jähirge Erfahrung ein und weis, dass ein Fahrsicherheitstraining auch dazu diene, eine vorausschauende Fahrweise zu entwickeln und für bestimmte Situationen sensibilisiert zu werden. „Mit dem Fahrsicherheitstraining als Präsent unter dem Weihnachtsbaum verschenkt man Sicherheit im Straßenverkehr“, ist sich Rühlmann sicher.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.