Ferienaktion endet mit After-Work-Party in Spelle

Spelle – Jeden Donnerstag in den Sommerferien haben im Rahmen der Ferienaktion der Samtgemeinde Spelle auf dem Markelo-Platz in Spelle verschiedene Kinder-Veranstaltungen stattgefunden. Am kommenden Donnerstag, 28. Juli 2016, bildet das Fadenspiel-Theater von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr den Abschluss dieser erfolgreichen Programmreihe. Erstmalig findet ab 18.00 Uhr mit der Band „Two for the Blue“ eine After-Work-Party mit Sommer-Eisstockschießen statt. Der Eintritt ist frei.

two for the blue pressefoto

Foto: two for the blue pressefoto.jpg BU: Die After-Work-Party wird musikalisch begleitet von dem Duo „Two for the blue“

Die Protagonisten vom „Theater Musik und Fadenspiel“ spielen nachmittags mit Klappmaulfiguren das Clownstheaterstück „Monstersalat“. Mit Hilfe der Kinder bauen sie eine Monsterfangmaschine und die Geschichte kann bald darauf beginnen. Kinder ab vier Jahren erwartet eine spannende Geschichte mit viel Musik zum Zuschauen, Mitmachen und Mitlachen. Erstmals sind abends zusätzlich alle Erwachsenen ab 18.00 Uhr zu einer After-Work-Party eingeladen. Das Duo „Two for the Blue“ präsentieren ab 18.30 Uhr Bluegrass-Songs. Mit einem original 5-saitigen Bluegrass-Banjo, einer Autoharp, die man aus der Country-Folkmusik kennt, und zweistimmigem Gesang schaffen es die Beiden, ihr Publikum zu überzeugen. Der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe Spelle (HHG) lädt alle Clubs, Betriebe, Vereine und Interessierte zum Sommer-Eisstockschießen ein, sodass einem lauschigen Sommerabend bei bester Unterhaltung mit Freunden oder Kollegen nichts im Wege steht. Eine Hüpfburg, eine Kletterwand und ein Eiswagen runden das Programm für Kinder ab. Anmeldungen zum Sommer-Eisstockschießen sind möglich bei Plum´s Laden oder per E-Mail: 1.vorstand@hhg-spelle.de. Eine Teilnahme ist kostenlos. Bei schlechtem Wetter findet die Nachmittags-Kinderaktion im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof statt. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Emsländischen KULTOURsommers durchgeführt und vom Landkreis Emsland gefördert.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.