Ferienprogramm sorgt für Abwechslung

Spelle – Langeweile hat in den Sommerferien bei Kindern und Jugendlichen in der Samtgemeinde Spelle keine Chance: Die Samtgemeindeverwaltung hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Trägern ein vielseitiges Ferienprogramm für die Zeit vom 22. Juli bis 04. September 2015 erarbeitet.

IMG_4170a

Foto: Petra Krandick, Familienzentrum, Jugendpfleger Peter Vos und Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf laden ein, die Ferien zu Hause mit den Angeboten der Ferienaktion zu würzen.

130 verschiedene kreative, sportliche und kulturelle Angebote bieten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, die Ferien kurzweilig zu gestalten. Das Angebot enthält bewährte Veranstaltungen, wie die Kinderveranstaltungen auf dem Speller Markelo-Platz, Ponyreiten oder Kreativangebote, aber auch Neuheiten, wie eine Actionbound-Rallye oder ein naturkundlicher Spaziergang durch Plantlünne. Ebenso werden wieder interessante Familien- und Jugendfahrten angeboten. Den Abschluss der Ferienaktion SAM bildet ein großes Fußballturnier des Jugendforums Schapen. „Über 60 Vereine, Verbände, Institutionen oder Privatpersonen unterstützen das Ferienprogramm. Ohne diese engagierte Beteiligung wäre das Projekt in diesem Umfang nicht möglich“, dankte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf den Mitwirkenden. Jugendpfleger Peter Vos wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass aufgrund der vielen Ehrenamtlichen die Gebühren gering gehalten werden könnten, sodass möglichst viele Kinder mit den Aktionen Spaß haben können. Je nach Art der Veranstaltung entstehen unterschiedliche Kosten. Viele Veranstaltungen werden von der Samtgemeinde Spelle bezuschusst, finanzschwachen Familien, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe erhalten sowie Inhabern der Jugendleitercard JuLeiCa, wird 50 Prozent Ermäßigung bei Aktionen der Kommune gewährt. In bewährter Weise wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass viele Veranstaltungen gemeinsam von Kindern mit und ohne Handicap besucht werden können. „Diese Veranstaltungen sind besonders gekennzeichnet“, erklärte Petra Krandick, Koordinatorin des Familienzentrums. Eine Ferienbetreuung der Grundschulkinder in Spelle, Schapen und Lünne wird in diesem Jahr durch das Familienzentrum „Haus der Familie“ angeboten. Damit sollen die berufstätigen Eltern unterstützen und gleichzeitig den Kindern ein paar tolle Tage geboten werden. Anmeldungen zu den Aktionen sind direkt bei den jeweiligen Anbietern oder ab Sonntag, 05. Juli 2015, ab 10.00 Uhr über die Homepage der Samtgemeinde Spelle, www.spelle.de, unter der Rubrik „Leben & Wohnen“ möglich. Ebenso sind die SAM-Hefte online einzusehen und liegen darüber hinaus in den örtlichen Banken, Bäckereien, Schulen sowie den Bürgerbüros in Spelle, Schapen und Lünne kostenlos aus.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.