Feuerwehren und DRK proben den Ernstfall – Mit Video

Lünne – Am Freitagabend gegen 18.20 Uhr probten die Feuerwehren Lünne und Spelle zusammen mit den DRK-Ortsvereinen Spelle, Salzbergen und Dreierwalde den Ernstfall.
In zwei unterschiedlichen Szenarien mussten Personen, die nach einem Verkehrsunfall in den Fahrzeugen eingeklemmt waren von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Das DRK übernahm dann die Versorgung der verletzten Personen.
Mehr dazu im Video!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.