Fliegerbomben im „Fürsten Forest“ in Fürstenau gefunden

 

In Fürstenau im Fürsten Forest wurden nach ersten Angaben 2 Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Hiebei handelt es sich um eine 1000 kg und um eine 500kg Fliegerbomben. Wegen des Fundes zweier Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg, muss eine Zone im Radius von gut zwei Kilometern um den Fund umgehend evakuiert werden. Nach ersten Angaben ist eine Entschärfung nicht möglich,  die zwei Fliegerbomben sollen in der Nacht kontrolliert gesprengt werden. 

 

Der Evakuierungsradius rund um die Fundstelle beträgt 2 km. Mit der Evakuierung der betroffenen Bereiche wird  begonnen.

Die IGS-Fürstenau, Schorfteichstraße 21, 49584 Fürstenau, steht als Evakuierungszentrum zur Verfügung. Wer alleine sein Haus oder seine Wohnung nicht verlassen kann und auf Hilfe angewiesen ist, informiert bitte das Bürgertelefon. Das Bürgertelefon erreichen Sie unter der Nummer: 05901/93200.

Folgende Haltestellen der Busse für die Evakuierung:
Haltestelle Netto Markt
Haltestelle Einfahrt Fuersten Forest
Haltestelle Berger Damm
Haltestelle Schützenplatz Lonnerbecke

Bookmark the permalink.

Comments are closed.