Förderverein in Spelle investiert in Stifts-Kapelle

dsc-1405-jpg_full

 

Stolz präsentiert der Vorstand des Fördervereins „Freunde und Förderer St. Johannes-Stift Spelle “ die neu gestaltete Kapelle des St. Johannes-Stifts. Die Kosten für Renovierung und Bestuhlung in Höhe von rund 30.000 Euro hat der Förderverein übernommen.Foto: Anne Bremenkamp

Spelle. Für das Pflegeheim Johannes-Stift in Spelle sind die „Freunde und Förderer St. Johannes-Stift Spelle“ ein starker und verlässlicher Partner. Jüngstes Beispiel des 208 Mitglieder starken Vereins ist die umfassende Renovierung der Kapelle sowie deren Ausstattung mit einer komplett neuen Bestuhlung für insgesamt rund 30000 Euro.

mehr dazu auf NOZ.de

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.