Frau stirbt bei Unfall in Haselünne

rtw

Haselünne. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Meppener Straße (B 402) im Ortsteil Lahre wurde eine 26-jährige Frau aus Herßum bei Lähden (Emsland) so schwer verletzt, dass sie wenig später im Krankenhaus gestorben ist. Nach Angaben der Polizei war sie gegen 13.50 Uhr mit ihrem Audi A4 Avant in Richtung Meppen unterwegs und überholte in Höhe Lahre mehrere Lastwagen. Vermutlich, weil direkt vor ihr ein ebenfalls im Überholvorgang befindlicher Transporter fuhr, übersah sie, dass sich Gegenverkehr näherte. Der Transporter konnte noch vor den überholten Fahrzeugen einscheren, die 26-Jährige schaffte dies nicht mehr. Sie prallte frontal mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw zusammen und wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Haselünne konnten die Frau aus dem Fahrzeugwrack retten. Sie kam im Rettungswagen unter Reanimationsbedingungen in das Krankenhaus nach Meppen, wo sie dann gestorben ist. Der 55-jährige Kleinlasterfahrer aus Holte Lastrup kam mit leichten Verletzungen davon. An den beiden Fahrzeugen war Totalschaden, an einem zuvor überholten Lkw leichter Sachschaden entstanden. Die B 402 war bis gegen 17 Uhr in beiden Richtungen gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.