„Freude zur Musik – 1. Preis bei Jugend Musiziert“ für Jonas Thale aus Spelle

 

Spelle- Die Corona-Pandemie hält noch immer viele Lebensbereiche fest im Griff, dazu zählen auch kulturelle Veranstaltungen wie das Musizieren in großen Gemeinschaften.
In diesem Jahr konnte allerdings der musikalische Wettbewerb „Jugend Musiziert“ im Rahmen eines Online-Wettbewerbs stattfinden, bei dem junge, motivierte Musikerinnen und Musiker durch eine Videoaufnahme ihres musikalischen Beitrags teilnehmen konnten, welches von einer Jury ausgewertet wurde.
An diesem Wettbewerb nahm Jonas Thale aus Spelle teil, sein Instrument ist die Posaune. Erzielt hat er dabei einen 1. Preis, und das bei erstmaliger Teilnahme am Wettbewerb. Zudem ist der 19-Jährige Mitglied im Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Spelle-Venhaus. „Die Musik soll vorallem Spaß machen, aber auch die Gemeinschaft zwischen den Musikern ist sehr wichtig, egal ob jung oder alt“, so der junge Musiker. Dem gesamten Feuerwehrmusikzug ist es wie allen anderen Vereinen von großer Bedeutung, dass es nach größeren Lockerungen der Kontaktbeschränkungen mit gleicher Freude und viel Gemeinschaftlichkeit weitergeht.

v.l 1.Vorsitzender vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle Günter Brink, Musiker Jonas Thale und Dirigent Reinhold Thale

Bookmark the permalink.

Comments are closed.