Frontalzusammenstoß auf der B 70

Unfall in Lingen fordert drei Schwerletzte
Frontalzusammenstoß auf der B 70

  Lingen. Ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 70 im Lingener Ortsteil Bramsche hat drei schwer verletzte Menschen gefordert. An zwei Autos ist Totalschaden entstanden. Nach Angaben der Polizei wollte gegen 17 Uhr der 45-jährge Fahrer eines Audi aus Bersenbrück von der Kringstraße kommenden auf die B 70 fahren. Dabei hat er offensichtlich den von links kommenden Mercedes eines Ehepaares aus Lingen übersehn. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Mercedes in den Straßengraben geschleudert. Der Audi-Fahrer, sowie der 87-Jährge Lenker des Mercedes und dessen 75-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie kamen notärztlich versorgt in Rettungswagen in das Krankenhaus nach Lingen. Für die Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten war die B 70 teilweise bis 18.30 Uhr voll gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.