Führungswechsel in der Polizeistation Freren

 

Freren- Polizeioberkommissar Marco Dall hat zum 1. Januar die Leitung der Polizeistation in Freren übernommen. Der aus Bramsche stammende 42-jährige Oberkommissar hat damit die Position von seinem Vorgänger, Polizeihauptkommissar Martin Papenbrock, übernommen. Papenbrock selbst ist nun als Dienstschichtleiter im Streifendienst in Lingen tätig. Marco Dall war ebenfalls lange bei der Polizei in Lingen eingesetzt. Zuletzt fungierte er dort als Einsatzführer und sammelte dabei erste Führungsverantwortung. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, wurde der neue Stationsleiter vom Inspektionschef Karl-Heinz Brüggemann und dem Samtgemeindebürgermeister Godehard Ritz, am 24. Januar offiziell begrüßt. Beide bedankten sich aber zunächst ausdrücklich für die hervorragende Arbeit von Martin Papenbrock. „Er hinterlässt hier ein exzellent bestelltes Feld und wird daher folgerichtig nun auch mit der Führungsposition in Lingen betraut“, so Brüggemann. Mit Marco Dall bekommt die Station einen zwar jungen, dennoch aber bereits sehr erfahrenen Beamten. Er verfügtüber ein hohes Maß an fachlicher sowie persönlicher Kompetenz und wird das Frerener Team zweifelsfrei bereichern.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.