Fünf Verletzte bei Unfall in Lünne

Lünne – Bei einem Unfall am Mittwoch gegen 05.30 Uhr auf der Bundesstraße 70 wurden fünf Personen verletzt, eine davon schwer. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 37-jähriger polnischer Staatsbürger mit einem VW Bulli die Messinger Straße und
wollte nach links auf die Bundesstraße fahren. Dabei übersah er einen aus Richtung Lingen kommenden Hyundai, dessen 57-jähriger Fahrer aus Lingen einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Der Fahrer des
Hyundai wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Vier Mitfahrer in dem VW Bulli zogen sich leichte Verletzungen zu, der 37-jährige Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.