„Gabys Ponyparadies“ aus Spelle unterstützt das Kremer-Haus

Spelle/ Rheine. Einen ganz besonderen Adventskalender hatte Gaby Schomaker in der Vorweihnachtszeit auf ihrem Ponyhof in Spelle organisiert: Die Reitschülerinnen und -schüler sammelten nach dem Prinzip des „umgekehrten Adventskalenders“ Sachspenden für das Kremer-Haus. Kurz vor Weihnachten besuchte die Inhaberin von „Gabys Ponyparadies“ mit einigen jungen Reiterinnen das Kremer-Haus, um die Sachspenden zu übergeben. Einrichtungsleiter Markus Besta freute sich über den Einsatz und bedankte sich für die Spende. Sachspenden wie etwa Kleidung, Lebensmittel oder Hygieneartikel geben den Mitarbeitern der städtischen Wohnungsloseneinrichtung an der Humboldtstraße die Möglichkeit, Menschen in Not schnell und unbürokratisch mit den notwendigen Dingen des Alltags auszuhelfen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.